Das Partizipationsbudget – Geld für junge Ideen

Der Stadtrat der Landeshauptstadt München stellt jedes Jahr 40.000 Euro für Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung. Es geht um Ideen und Projekte, die möglichst vielen jungen Menschen zugutekommen.

Damit das Geld auch wirkungsvoll eingesetzt wird, gibt es vier verschiedene Fördermöglichkeiten. Infos dazu gibt es hier:

* Das Gender-Sternchen macht Geschlechtervielfalt deutlich und zeigt die Existenz von Geschlechtsidentitäten auf, die jenseits der Norm der Zweigeschlechtlichkeit und gesellschaftlich zugeschriebenen Eindeutigkeit liegen.

Projekte

2023 – Mobiler Hundeparcours

Temporäre Hundespiel-Aktionen wollten vier Mädchen aus Sendling organisieren. Auf dem 76. Kinder- und Jugendforum im Rathaus haben sie ihre Idee das erste Mal präsentiert: einen Hundespielplatz, der mit Spielgeräten ausgestattet […] weiterlesen

2023 – Chibiki

Das Tanzduo Chibki hat im April 2023 bei der „Dance Contest Tour 2023“ von MyStage in Düsseldorf teilgenommen. Zusammen mit dem Tanzduo „Partners in Crime“, die auch beim Contest teilgenommen […] weiterlesen

2023 – Partners in Crime

Amir und Sofien, zwei Jugendliche aus dem Jugendtreff am Biederstein, sind im April nach Düsseldorf gefahren, um dort als Tanzduo „Partners in Crime“ am Jin Entertainment MyStage Contest teilzunehmen. weiterlesen

2023 – Trikots für die Sportis

Die Sportis sind eine Hobby-Fußballmannschaft von U12 Spielern, die sich selbständig gegründet und organisiert haben. Sie nehmen zusammen an Hobby-Fußballturnieren teil. Die fußball-begeisterten Jugendlichen haben sich den lang ersehnten Wunsch […] weiterlesen

2023 – CRAZY – SHOOT

Das Projekt wurde mit einem Flyer auf Social Media beworben, mitmachen konnten nach einer Anmeldung, alle, die Lust hatten. Im Hofgarten in München fand ein Fotoshooting mit einer professionellen Fotografin […] weiterlesen

---